Transparenzportal Karlsruhe: Unterlagen der Doppelhaushalte veröffentlichen

Antrag: Transparenzportal Karlsruhe: Unterlagen der Doppelhaushalte veröffentlichen

Die Verwaltung veröffentlicht im Transparenzportal der Stadt Karlsruhe alle relevanten Unterlagen zu den kommenden Doppelhaushalten a) regelmäßig, b) dauerhaft und c) in einem maschinenlesbaren Format.

Sachverhalt / Begründung:

Der KULT-Fraktion ist die Verfügbarkeit und die Veröffentlichung von offenen Daten der Verwaltung ein wichtiges Anliegen. Das jüngst gestartete Transparenzportal der Stadt Karlsruhe ist ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung. Die Grundvoraussetzung für den Erfolg von Open Data liegt in der Veröffentlichung der Daten in einem maschinenlesbaren Format. Oft liegen in der Verwaltung die Daten schon in passenden Formaten vor oder sie können automatisiert in passende Formate umgewandelt werden.

Daraus und aus dem eigenen Anspruch der Stadt Karlsruhe an das Transparenzportal ergibt sich, dass die Stadtverwaltung die Unterlagen zu den Doppelhaushalten in einem maschinenlesbaren Format, regelmäßig, dauerhaft und öffentlich zugängig auf dem Portal einstellt.

Unterzeichnet von:

Lüppo Cramer
Erik Wohlfeil
Uwe Lancier

Antragsverlauf

15.08.2016
Antrag
20.09.2016
Stellungnahme der Verwaltung
Veröffentlichung der Daten ist nach Inkrafttreten der Haushaltssatzung vorgesehen.
20.09.2016
Beschluss des Gemeinderates
Mit Stellungnahme der Verwaltung einverstanden. Antrag somit erledigt.

1 comment

  1. Pingback: KULT-Fraktion Karlsruhe - Livestream aus dem Gemeinderat – Haushaltsreden zum Doppelhaushalt 2019/2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.