Fehlender Atelierraum in Karlsruhe

Fehlender Atelierraum in Karlsruhe

Anfrage

Mit welchen Maßnahmen plant die Stadtverwaltung, den verloren gegangenen Atelierraum der Künstlerkolonie „Hinterm Hauptbahnhof“ zu ersetzen?

Sachverhalt / Begründung:

Das aktuelle Angebot städtischer Atelierräume ist begrenzt und deckt bei weitem nicht den Bedarf. Das ehemalige Areal der Künstlerkolonie „Hinterm Hauptbahnhof“ umfasste knapp ein Drittel der städtischen Ateliers. Durch den Wegfall der Räume hat sich die Situation für Kunstschaffende in Karlsruhe noch weiter verschärft. In der Gemeinderatssitzung vom 28. Juli 2015 hat sich die Stadt verpflichtet, zusammen mit den Kunstschaffenden der ehemaligen Künstlerkolonie stadtweit nach alternativen Räumlichkeiten zu suchen.

Der KULT-Fraktion ist es wichtig, dass das Thema im Anschluss an die Beantwortung dieser Anfrage im zuständigen Ausschuss weiter beraten wird

Unterzeichnet von:

Erik Wohlfeil
Max Braun
Lüppo Cramer
Michael Haug
Uwe Lancier

Anfrageverlauf

04.10.2017
Anfrage
21.11.2017
Stellungnahme der Verwaltung
PDF Download
Beitragsbild: CC0 License Unsplash via Pixabay.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.